Zonen Übersicht *Freebie*

Edit: 05.01.2022

Hallo!

Ein wirklich schwerer Punkt auf meiner Flylady Liste war es mir eine Übersicht zu verschaffen. Ich hatte das Gefühl, ich habe 10.000 Punkte und alle schwirren in meinem Kopf herum. Zwar habe ich mit meinen kleinen Routinen und dem 27 Dinge Boogie gestartet. Aber zuerst war alles durcheinander. Ohne Konzept. Einfach diese 15 Minuten pro Tag ganz gezielt für meinen Haushalt einzuplanen hat schon viel Vorarbeit geleistet. Und plötzlich wurden die erste Zimmer „Boogie-Frei“. Somit war der Zonenstart eingeläutet. *hilfe*

Den DingeBoogie habe ich Step by Step schon nach Zonen eingeteilt und mir die Zimmer zusammen gelegt, wovon ich dachte, dass sie in der mir vorgegebenen Zeit machbar sind. Es ist nun einmal so, dass gewisse Räume von mir jedes Monat (bzw. alle zwei Monate) volle Aufmerksamkeit haben wollen. Bei manche Räumen stört es nicht, wenn sie „übersprungen“ werden oder einfach gekürzt. Und manche Räume brauchen aber jedes Monat volle Aufmerksamkeit.

Grundsätzlich haben sich folgende Punkte die ich für meinen Haushalt heraus kristallisiert:

  • Kästen oben wischen
  • Lampen abstauben
  • Schränke/Regale/Schubladen ausräumen, ausmustern, auswischen, einräumen (und Unnützes gleich wieder entsorgen)
  • Sessel /Bettkästen feucht wischen / Sofa absaugen
  • Spinnweben entfernen
  • Fenster putzen / Vorhänge waschen
  • Wände/Schalter säubern
  • HotSpots entfernen (Sind in den Routinen bzw. im Homeblessing enthalten)
  • Boden gründlich staubsaugen und aufwaschen + Fußleisten
  • Heizung

Edit (05.01.2022) Besonderheiten der einzelnen Räume:

Mit der Zeit hat sich bei jedem Raum noch kleine Besonderheiten aufgezeigt. Diese möchte ich mit euch hier Teilen. Da sie aber sehr individuell sind, könnte es bei euch abweichen oder falls ihr ein Büro im Schlafzimmer habt, dann eben dort als Punkt spruchreif sein.

Arbeitszimmer:

  • Drucker warten
  • Dokumentenablage
  • Computer/Handy Daten sortieren

Küche:

  • Mikrowelle reinigen
  • Dunstabzug reinigen + Fleece austauschen
  • Backofen reinigen
  • Kühlschrank Wasserenthärter (in unserem Fall da wir einen amerikanischen Kühlschrank haben)
  • Geschirrspüler reinigen
  • Fressnapf

Badezimmer:

  • Waschmaschine reinigen
  • Abflüsse reinigen

Toilette:

  • Klobesen tauschen

Vorzimmer:

  • Schuhe und Jacken/Mäntel durch schauen

Kinderzimmer:

  • Bettkasten

Wohnzimmer:

  • Holzmöbel einlassen

Esszimmer:

  • Holzmöbel einlassen
  • Kaffeemaschine entkalken/warten

Wie nun die Übersicht behalten?

Jeder hat seine eigene Herangehensweise und sein System. Ich habe mir eine Übersicht über alle ToDos pro Zone erstellt. Idealerweise habe ich Zimmer mit ähnlichen ToDos zusammen gefasst, so spart man sich doppelt zu schreiben.

Hierfür habe ich mir die Übersicht über 5 Wochen erstellt und beginnend mit Montag alle ToDos aufgeteilt. (siehe Bild)

Übersicht bis 2021

EDIT (05.01.2022) Mittlerweile habe ich mir eine neue Übersicht erstellt. Die Zeit des hin und her Schiebens ist nun nach 2 vollen Jahren vorerst für mich vorbei 🙂 So lange hat es gebraucht um meine Aufgaben zu definieren, Tage für leichte Aufgaben und etwas anspruchsvollere Aufgaben zu finden und mir meine Zeit gut einzuteilen. Vom ersten Boogie bis zum laufenden System, dass auf mich angepasst ist und mir hilft die Balance zwischen meinen Energiereserven und den einfach nie aufhörenden Aufgaben des Haushalts zu finden. Und wenn die Kinder ausgezogen oder (wie jetzt schon) Schritt für Schritt ihre Aufgaben komplett übernehmen, fällt ja der eine oder andere Punkt einfach weg.

Zonenübersicht ab 2022

„Wie ist das nun, wenn das Monat an einem Mittwoch beginnt?“

Jetzt wurde ich oft gefragt, wie das nun ist, wenn das Monat an einem Mittwoch beginnt und mit einem Dienstag endet. Laut Flylady beginnt man ja immer mit 1. des Monats einfach mit der nächsten Zone. Ungeachtet dessen an welchem Wochentag es startet.

Die Zone 1 sind für mich „Nebenräume“. Das Klo ist in meiner Morgenroutine enthalten und abstauben ist in den 20 Minuten HomeBlessing integriert. Ebenfalls der Boden aufwaschen und saugen. Das geht sich aus. Wenn also in diesen Zonen Montag und Dienstag ausfällt, ist es kein „Sauberkeitsproblem“.

Ebenso Zone 5. Wenn ich hier Wand, Schalter und Bücherregal und Sessel nicht jedes Monat behandle, ist auch hier kein Thema. Irgendwann in dem Jahr wird es sich einige Male ausgehen, dass ich auch diesen Punkten Beachtung schenke. Habe ich das Gefühl, es ist doch notwendig, habe ich immer noch die Möglichkeit individuell die ToDos hin und her zu schieben, oder einfach an meinem Wochenende eines dieser Punkte zu bearbeiten, wenn es denn für mich passt. Denn mein Wochenende ist zur Erholung da und soll nicht mehr mit Pflichten belastet werden.

Mit folgenden Schritten kannst du dir deine eigene Übersicht schaffen:

  1. Teile deine Zonen ein.
  2. Schreibe deine dein ToDos pro Raum auf und suche ähnliche Bereiche.
  3. Versuche Arbeiten so aufzuteilen, dass du eventuelle Ausfälle (durch Monatsbeginn oder -ende mit dem HomeBlessing verbinden kannst.
  4. Bleibe flexibel bis du die perfekte Aufteilung gefunden hast.
  5. Und teile dir deine ToDos so ein, dass sie dich nicht überfordern. Lieber zu wenig und mit der Zeit Stück hinzu fügen, als auf einmal viel und schnell aufgeben.

Um dich noch mehr zu unterstützen auf deinem Weg zu mehr Gelassenheit, möchte ich dir schon wieder etwas Schenken.

Anbei findest du die meine Übersicht aus dem Planer:



Ich hoffe dir damit den Einstieg zu erleichtern!

Es würde mich sehr freuen, wenn du mir eine Rückmeldung geben würdest, wie du damit zurecht kommst. Vielleicht deinen Zugang zu dem Thema beschreibst.

Ich weiß, dieser Blogbeitrag war jetzt viel Theorie und hinterlässt viele Fragezeichen. Aber schnapp dir doch schnell einen Zettel und einen Stift und gehe von Raum zu Raum. Vielleicht kann dir meine Liste helfen, was du in welchem Raum zu tun hast?

Viel Freude mit den Vorlagen und vergiß nicht:

Better done than perfect.

Alles Liebe,

Deine Nina

————————————

Folgst du mir schon ?

www.instagram.com/plansmeetlife

6 Gedanken zu “Zonen Übersicht *Freebie*

  1. Liebe Nina!

    Einfach toll! Vielen Dank, dass du deine Vorlagen mit uns teilst!
    Ich bin noch neu im System und freue mich sehr über eine so strukturierende und motivierende Übersicht!

    Das einzige was meine Monkseele minimal stört, ist dass bei den Personal Vorlagen das „Flylady“ über den Tagen Freitag, Samstag und Sonntag steht und nicht linksbündig über dem Wochenstart, so wie bei den A5ern.
    Aber das ist natürlich Jammern auf sehr hohem Niveau!

    Dass du dir die Zeit nimmst und dir so viel Mühe machst und es dann auch noch kostenlos zu Verfügung stellst, ist wirklich klasse! Vielen Dank!

    Auch dafür, dass du mit deinen Blogeinträgen einen besseren Einblick und Überblick über das Athens gibst!

    Viele liebe Grüße
    Kristina

    Gefällt mir

  2. Hallo, ich finde deine monatlichen Fly Lady – Übersichten so toll!!!
    Die anderen Freebie’s habe ich mir auch schon fleißig runtergeladen. Eine echte Hilfe und Inspiration!!!
    Könntest du diese auch als *Freebie* zur Verfügung stellen?
    Herzliche Grüße
    Sandra

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s