Cashenvelope + Freebie

Hallo!

Ich bin verliebt in dieses System.

Natürlich! Könnte ich alles über das Konto laufen lassen..
Natürlich! Könnte ich das Bargeld gesamt zusammen fassen..
Natürlich! Könnte ich weiße Kuverts nehmen.. oder Klammern
Natürlich! Könnte ich ..

Aber das wäre nicht so schön.. Ja, als visueller Mensch möchte ich mich mit schönen Dingen umgeben.. Und wenn es bedeutet, dass ich ein unliebsames Thema bildlich gesprochen, in ein „Brautkleid“ wickeln muss, damit es mir mehr Spaß macht mich damit zu beschäftigen. Denn jetzt mal ehrlich und unter uns :

Vom weg sehen wird es nicht besser..

Ich mag Bargeld. Mir war gar nicht bewusst wie sehr! Ein bisschen erinnerte es mich an die Zeit als ich noch Taschengeld bekommen habe. Damals war es auch nicht möglich mein Sparschwein mit weniger als 0 zu belasten. Nein, ich musste zu meinen Eltern und fragen ob sie mir etwas leihen können und mir vorher noch eindringlich erklären lassen, wieso ich nicht vorher spare und ob ich nicht noch die 2-3 Monate warten kann .. Also vermeidet man das dann doch lieber. Die Bank ist da geduldiger …

Wenn ich nur mit Karte zahle und das zu zweit von einem Konto weg, ist es echt schwer die Übersicht zu behalten. Man müsste dann immer die aktuelle Differenz direkt in eine Liste eintragen, damit man sieht ob man im Budget bleibt.

Außerdem – ich spreche von uns – es hüpft das Eine oder Andere immer wieder mit in den Einkaufswagen. Und statt sich hier an der Nase zu nehmen, bessert man das Budget dann lieber nach oben nach anstatt , ja – einfach sich bewusst zu werden, WAS man denn da einkauft und man dann auch im Endeffekt dann viel weg wirft.

Nein, damit muss Schluss sein. Ich habe ja schon erwähnt : Ich bin meinem GELD KEIN FEIND!

Also – Budgetieren – Einteilen – und sorgfältig mit der ganzen Kohle umgehen.

Meinen ersten Entwurf zu A5 Finanzvorlagen habt ihr ja schon von mir im letzten Blogpost Budget-Plan Fun als Freebie erhalten. Und ich erarbeite mir gerade einen in sich geschlossenen Budgetplan, der – auch wenn das Thema nicht lustiger wird, aber so viel Spaß einbauen kann wie möglich. Außerdem finde ich es toll, wenn man ein in sich schlüssiges System einfach zum Arbeiten verwenden kann, ohne ewig mit hundert klein gedruckten Verwendungszwecken konfrontiert zu werden, weil man es nicht versteht.

Und heute haue ich schon wieder ein Freebie raus!

Einfach das Freebie ausdrucken und ausschneiden und auf dickerem Karton übertragen und deine eigenen Kuverts erstellen. Für deinen eigenen Budget-Fun!

Und wen es interessiert wie ich mein Bargeld einteile, darf gerne weiter lesen ..

Wie schon im letzten Blogpost erwähnt habe ich viele Kategorien in denen man seine Ausgaben einteilen kann. Im ersten Schritt muss das aber nicht so detailliert sein. Vielleicht habe ich eines Tages mehr Zeit und dann werde ich mich dem genauer widmen. JETZT aber, reichen mir folgende Kategorien:

LM = Lebensmittel/Drogerie
BA = Bahntickets/Tank
BE = Beauty/Frisör
DI = Diverses/Geburtstage/Jubiläum/Feiertage
SO = Sonstiges / Kleidung
TA = Taschengeld Kinder

Wobei das Kuvert für das Taschengeld der Kinder nur als Aufzeichnung dient, da es in diese „Ausgabenkategorie“ der Kuverts hinein fällt. Somit haben nur die ersten 5 Kategorien von mir Farbcodes erhalten, mit denen ich diese in meinem Budgetunterlagen markiere.

Ich hatte auch schon die Frage, ob ich extra abrechnen lasse, wenn ich in einem Lebensmittelgeschäft – zum Beispiel – Kleidung kaufe. Nein, ABER ich korrigiere dann den Bargeldwert zuhause wieder retour. Sprich, das Geld kommt aus dem Kuvert SO in das Kuvert LM retour. So hat jede Kategorie wieder seinen tatsächlichen „Kontostand“

Und auch die Kuverts nehme ich nicht zwangsläufig mit. Ich könnte zwar, da ich einen Planer habe, wo ich die Kuverts einhängen kann, jedoch nehme ich einfach das Bargeld aus dem Kuvert und lege den Rest wieder retour.

Voraussetzend ist natürlich immer bei diesen Systemen, dass ich mir über meine TATSÄCHLICHEN Ausgaben im Monat BEWUSST bin. Nicht nur über EIN Monat sondern über 3-6 Monate lang.

Wie? Ganz einfach. Nehmen wir die Kategorie Lebensmittel her. Ich habe ALLE Buchungen der letzten 6 Monate meiner Lebensmittelläden und Drogeriemärkte in eine ExcelListe portiert, dazu noch 10% aufgerechnet, da wir manchmal Bar auch noch Ausgaben hatten und diese dann durch die 6 Monate durch gerechnet. Daraus resultiert unser Startbudget.

Im ersten Monat habe ich es um 133,- EURO nur durch bewusstes Einkaufen unterboten. Und wir haben uns nicht bemüht! Es fehlte uns an nichts! Jetzt im zweiten Monat schaue ich es mir erneut an. Unterbieten wir es wieder, werde ich für kommendes Monat die Differenz abziehen. Denn das bedeutet dann für mich – wir gehen tatsächlich bewusster mit Bargeld einkaufen und somit kann das restliche Geld für unser Zielsparen her halten.

Ich wünsche euch mindestens genauso viel Erfolg damit wie uns! Falls ihr mögt, ich freue mich über Rückmeldung über Instagram oder hier in den Kommentaren!

Sagt auch gerne meinen Blog und meine Accounts weiter!

Alles Liebe,

Deine Nina

————————————

Folgst du mir schon ?

www.instagram.com/plansmeetlife

www.facebook.com/plansmeetlife

6 Gedanken zu “Cashenvelope + Freebie

  1. Liebe Nina,

    bin leider erst heute morgen dazu gekommen, Deinen Blogpost zu lesen und bin, wie immer, sehr begeistert, habe verstanden, wie es Dir ermöglicht, mit Eurem Geld zu wirtschaften und wenn man dann auch noch Erfolg hat und ein Plus erzielt, umso besser und dann sind da noch diese tollen Umschläge und schon bin ich Feuer und Flamme für dieses Experiment, vielen Dank dafür

    liebe Grüße

    Christiane

    Liken

  2. Hallo, ich bin jetzt erst auf deinen Blog gestoßen. Ich freue mich total ihn nun zu durchforsten. Ich würde sehr gerne deine Kuverts basteln, ich kann leider die Vorlage nicht finden. Könntest du mir sagen, wo ich diese finden. Dank dir schon mal und liebe Grüße, Melanie

    Liken

      1. Den PDF-file zeigt es mir am Pc nicht an 🤔 den habe ich gerade über‘s Handy gesehen 🤦🏽‍♀️ Dank dir für deine tolle Arbeit.

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s